Suche

10 Gründe, sich auf den Herbst zu freuen

Hurra hurra, der Herbst ist da!

278 x gesehen

Die Bäume werfen ihre Blätter ab, Kastanien liegen auf dem Boden und es wird langsam wieder etwas frischer draußen. Klare Anzeichen dafür, dass der Herbst vor der Tür steht. Und auch wenn der Sommer nun vorbei ist, hat die goldene Jahreszeit einige tolle Momente für Sie zu bieten!

Die schönen Herbst-Mäntel rausholen

Langsam ist es Zeit, die bunten Sommerkleider wieder nach hinten in den Schrank zu räumen. Glücklicherweise machen sie so den Herbstmänteln Platz, denn die brauchen wir ab sofort wieder. Egal ob eleganter Blazer oder stylischer Trenchcoat – der Herbst lädt hier zum fröhlichen Kombinieren von Mänteln, Mützen und Schals ein!

Kürbiszeit!

Wir haben lange darauf gewartet und nun ist es endlich wieder soweit: Die Kürbis-Saison beginnt! Kürbisse sind unglaublich vielfältig, denn es lassen sich zahlreiche Gerichte aus ihnen zubereiten. Angefangen von der klassischen Kürbissuppe über Salat bis hin zum Risotto. Denn das orange Gemüse ist schließlich mehr als nur eine schöne Dekoration für den Herbst.

Entspannte Fernsehabende auf dem Sofa

Wenn die Sonne draußen scheint und die Temperaturen zum Spazieren und Eisessen gehen einladen, dann zieht es uns einfach nach draußen ins Freie. Im Herbst ist meistens das Gegenteil der Fall. Es gibt viel mehr regnerische Tage, die uns eher auf das Sofa als nach draußen locken. Also machen Sie doch mal wieder einen Filmeabend mit Freunden, ein paar Snacks und gemütlichen Kuscheldecken.

Weihnachtsgebäck

Endlich! Die Zeit des Lebkuchens und Spekulatius beginnt wieder! Auch wenn Weihnachten gefühlt noch in weiter Ferne liegt, spricht doch nichts gegen eine kleine Leckerei abends vor dem Fernseher. Wenn es dann noch etwas kälter wird, sind heiße Schokolade und Glühwein auch nicht mehr fern. Bei den leckeren Knabbereien sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – es gibt viele praktische Förmchen, mit denen Sie ein paar Knabbereien herstellen können.

Gemütlich Kaffee trinken gehen

Natürlich wird es nun schwieriger, sich mit der besten Freundin im Park zu treffen und zu quatschen. Aber es gibt ja Alternativen, die sich bei kühlem Wetter anbieten. Zum Beispiel in das Lieblings-Café zu gehen und einen leckeren Kaffee, Tee oder eine heiße Schokolade zu trinken. Dazu noch ein Stück Torte, den prasselnden Regen vor dem Fenster und tolle Gespräche mit der Freundin – was gibt es Schöneres?

Kerzen, Kerzen, Kerzen!

Abends auf der Couch sitzen bei heller Zimmerbeleuchtung? Viel zu ungemütlich! Holen Sie lieber die Kerzen aus dem Schrank. Entweder Sie verwenden klassische Stumpenkerzen oder Teelichter oder sogar Duftkerzen.
Die duftende Variante kann zusätzlich zur Entspannung beitragen, je nachdem welche Duftrichtung Sie wählen. Zu den ausgleichenden und entspannenden Gerüchen zählen beispielsweise Lavendel, Jasmin oder Kamille. Wer sich schon mal auf Weihnachten einstimmen möchte, kann zu Vanille oder Zimt greifen.

Deftiges Essen

Bei hohen Temperaturen essen wir gerne leichtere Mahlzeiten, doch bei niedrigen gibt es nichts Besseres als leckere, deftige Gerichte! Egal ob Rinderbraten, Grünkohl, Rosenkohl, Eintöpfe oder Semmelknödel: Dieses Essen tut einfach der Seele gut und kommt bei kalten Temperaturen wieder zum Einsatz.

Tonnen von Büchern lesen

Filme gucken macht in Gesellschaft am meisten Spaß. Wer aber etwas Zeit für sich haben und sich einfach entspannen möchte, der kann gut zum Buch greifen. Das Lesen und Abtauchen in andere Welten kann dabei helfen, mal wieder völlig abzuschalten.
Jeder hat doch bestimmt noch dieses eine Buch, welches man schon seit ewiger Zeit endlich lesen will. Der Herbst bietet einem eine gute Gelegenheit, diese zu verschlingen.

Waldspaziergänge

Mit das Schönste am Herbst sind immer noch die gefärbten Blätter. Was gibt es also Besseres als an einem sonnigen Herbsttag im Wald spazieren zu gehen? Umgeben von Bäumen mit goldenen Blättern lässt es sich ideal abschalten.
Egal ob alleine, mit dem Partner oder dem Hund. Sobald sich die Blätter anfangen zu färben, heißt es: Ab in den Wald!

In der Badewanne entspannen

Sich in eine heiße Badewanne zu legen, ist die beste Möglichkeit, sich nach einem kalten Tag wieder aufzuwärmen. Dazu noch einen leckeren Tee, ein paar Snacks, entspannende Musik und schon wird Ihr Badezimmer zum privaten Spa!
Wer jetzt noch etwas für seine Haut tun möchte, kann zu Badezusätzen für das Badewasser greifen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kosmetik online kaufen
Mode & Beauty
751 x gesehen
Mode & Beauty
751 x gesehen

Kosmetik online kaufen

Leoni Schmidt - 15. Februar 2019

Gemütlich auf dem Sofa, mit einer Tasse Tee in der Hand und dem Laptop auf dem Schoß. So lässt es…

Krokus-HotSpots
Leben & Freizeit
598 x gesehen
Leben & Freizeit
598 x gesehen

Krokus-HotSpots

Bruno Hentschel - 14. Februar 2019

Fotofreunde, die ständig mit ihrem Smartphone oder ihrer Kamera auf Motivsuche sind, kommen nicht daran vorbei: März ist Krokuszeit und…

Matratzen Online kaufen
Wohnen & Garten
668 x gesehen
Wohnen & Garten
668 x gesehen

Matratzen Online kaufen

Leoni Schmidt - 13. Februar 2019

Einfach und günstig: Matratzen aus dem Web Jeder, der sich schon mal eine neue Matratze kaufen wollte, kennt das Problem: Unzählige…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht