Suche

© Volkswagen AG 2018

Fahrgefühl im Elektroauto

Testen Sie den neuen e-Golf

640 x gesehen

Sind Sie auch der Meinung, beim Autofahren sollte man mehr an die Umwelt denken? Würden Sie gerne mal ausprobieren, wie sich ein Elektroauto fährt? Macht der Elektromotor Geräusche und wie reagiert er beim Beschleunigen und Bremsen? Wie weit komme ich mit einer Batterieladung? All diese Fragen können Sie eigentlich nur dann beantworten, wenn Sie mit einem solchen Auto fahren – hier können Sie sich mit einem Klick für eine Probefahrt anmelden.

Es surrt ganz leise

Das Fahrgefühl eines Elektroautos ist gar nicht so anders, als sie es kennen dürften. Tatsächlich ist es so ähnlich und doch verschieden zugleich. Sie werden sich zwar schnell an die neue Handhabung gewöhnen, doch erstmal ist es etwas seltsam, dass das Auto kaum Geräusche von sich gibt. Nur ein leises Surren ist zu hören, selbst beim Beschleunigen. Innerhalb weniger Sekunden kommen Sie mit den meisten Elektroautos übrigens von 0 auf 100 km/h. Ein tolles Gefühl für alle Autoliebhaber, die gerne schnell beschleunigen. Elektroautos reagieren sehr sensibel und gerade das macht einen Teil der Faszination aus.

E-Mobilität von VW

Wenn Sie schon Volkswagen-Fan sind und den Sprung zum Elektroauto wagen wollen, dann kommt ganz sicher der e-Golf von VW für Sie in Frage. Erstklassige Technik, schickes Design und keine stinkenden Emissionen machen diesen Wagen zu einem echten Vorreiter unserer Zeit. Die Reichweite beträgt 300 km. Besonders für alltägliche Strecken zur Arbeit oder zum Einkauf eignet sich der Golf somit hervorragend. Aufladen können Sie das Auto auf schnellste Weise an öffentlichen Ladestationen mit Gleichstrom – innerhalb von 45 Minuten ist die Lithium-Ionen-Batterie zu 80% geladen. Auch bei Ihnen zu Hause können Sie den e-Golf mit einer herkömmlichen Steckdose aufladen – mit einer Wechselstrom-Wallbox dauert der Ladevorgang dann ungefähr fünf Stunden.

Überzeugendes Design

Auch das Design des e-Golfs kann sich blicken lassen. Die Scheinwerfer haben LED-Lichter mit tageslichtähnlicher Helligkeit, die dabei energieeffizient sind. Das Lenkrad und der Schaltknauf sind von hochwertigem Leder umgeben, die ein besonders schönes Fahrgefühl erzeugen. Dafür sorgen unter anderem die rollwiderstandsoptimierten Reifen, die auf sehr trendige Alufelgen aufgezogen sind.

Moderne Fahrassistenten

Zur Vermeidung von Auffahrunfällen ist der e-Golf mit einer ACC-Distanzregelung ausgestattet. Sie misst den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug sowie dessen Geschwindigkeit und bremst den Wagen in kritischen Situationen selbstständig ab. Der e-Golf hat auch einen Parkassistenten, der das manchmal nervenaufreibende Einparken so einfach wie noch nie macht. Er errechnet sogar, ob eine Lücke groß genug ist.

So können Sie den e-Golf Probe fahren

Sie können sich ganz bequem von zu Hause aus über dieses Formular für eine Probefahrt im e-Golf beim Autohaus Schönauen in Solingen, Hilden, Kerpen oder Erftstadt anmelden. Das Autohaus wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren. Einfach ausfüllen und los geht’s.

Jetzt Termin zur Probefahrt vereinbaren

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren

Leckere Kürbis-Pasta
Genuss
128 x gesehen
Genuss
128 x gesehen

Leckere Kürbis-Pasta

Bruno Hentschel - 19. September 2019

Es wird Herbst und überall lachen uns Kürbisse in allen Formen und Farben an. Haben Sie Lust, mal etwas anderes…

Kosmetik online kaufen
Mode & Beauty
1026 x gesehen
Mode & Beauty
1026 x gesehen

Kosmetik online kaufen

Leoni Schmidt - 15. Februar 2019

Gemütlich auf dem Sofa, mit einer Tasse Tee in der Hand und dem Laptop auf dem Schoß. So lässt es…

Krokus-HotSpots
Leben & Freizeit
969 x gesehen
Leben & Freizeit
969 x gesehen

Krokus-HotSpots

Bruno Hentschel - 14. Februar 2019

Fotofreunde, die ständig mit ihrem Smartphone oder ihrer Kamera auf Motivsuche sind, kommen nicht daran vorbei: März ist Krokuszeit und…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht